• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

bracht 1Herzlich willkommen..

auf der Seite der CDU Rhein-Hunsrück.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über die Arbeit der CDU im Rhein-Hunsrück-Kreis, den Verbänden vor Ort und Ihrer Abgeordneten in Land, Bund und Europa zu informieren.

Besonders wichtig für unsere Arbeit ist der Dialog mit Ihnen! Welche Themen interessieren Sie als Bürgerinnen und Bürger des Rhein-Hunsrück-Kreis besonders und wofür sollen wir uns verstärkt einsetzen? Haben Sie Anregungen oder persönliche Anliegen? Dann schreiben Sie uns, am besten per E-Mail und wir werden uns um Lösungsvorschläge bemühen.

Den Rhein-Hunsrück-Kreis fit für die Zukunft zu machen – das ist unser Ziel!

 

Ihr

Hans-Josef Bracht MdL

Kreisvorsitzender

Hans-Josef Bracht: Fraktionen einigen sich auf den 13.März 2016 als Wahltermin

"Die CDU-Landtagsfraktion hat in ihrer gestrigen Fraktionssitzung einstimmig dem 13. März 2016 als Wahltermin und der dazu notwendigen Änderung der Landesverfassung zugestimmt“, so der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Hans-Josef Bracht. „Wir freuen uns, dass die Fraktionen von SPD und Grünen unserem Vorschlag vom 12. Februar gefolgt sind und sich ebenfalls für eine Landtagswahl am 13. März 2016 ausgesprochen haben.

Innenminister Lewentz hatte zunächst den 17. April 2016 als Termin ins Spiel gebracht. Dieses Datum haben wir von Beginn an aus mehreren Gründen als ungeeignet erachtet.

Die beste Form der Bürgerbeteiligung ist die Sicherung einer hohen Wahlbeteiligung. Deswegen ist es sinnvoll, einen gemeinsamen Wahltermin mit Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt zu erreichen, wo voraussichtlich ebenfalls am 13. März 2016 gewählt wird. Ein gemeinsamer Wahltermin erhöht die Aufmerksamkeit der Bürgerinnen und Bürger.

Zugleich wollen wir durch einen Wahltermin vor dem Osterfest sicherstellen, dass nicht über die Karwoche, Ostern und die Ferienzeit hinweg Wahlkampf gemacht wird. Auch das ist sicher im Sinne der Bürgerinnen und Bürger.

Wir haben zwischen den Fraktionen vereinbart, dass alle Fraktionen gemeinsam einen Entwurf zur Verfassungsänderung erarbeiten. Über diesen soll im kommenden März-Plenum zum ersten Mal beraten werden. In den Plenarsitzungen im April sollen die zweite und dritte Beratung und die Verabschiedung folgen.“

CDUplus-Login

Ihr Login







© CDU Kreisverband Rhein-Hunsrück 2018